Künstlerporträts

ROBERT VAN DER HILST - "CHINESE INTERIORS"

 

Videointerview zur Einzelausstellung von Robert van der Hilst in der PHOTO EDITION BERLIN

vom 24. Juni bis 18. August 2010 

 

Der 1940 in Amsterdam geborene Robert VAN DER HILST verfolgt - neben seinen journalistischen Tätigkeiten u. a. für Merian, Stern, Geo - das Thema der Interieurs in fernen Ländern. Seine ersten Arbeiten entstanden in den siebziger Jahren in Mexiko, weitere Fotoprojekte ab 2001 in Kuba und seit 2004 in verschiedenen Provinzen Chinas und Japan. VAN DER HILST lebte meist mehrere Jahre in den jeweiligen Ländern seiner Wahl. Durch langjährige Aufenthalte in Kuba, Kanada, Lateinamerika, Japan oder China gelingt es ihm, das Vertrauen der Menschen zu gewinnen.

 

Der Fotograf lässt intime Bildserien für das Verständnis der Porträtierten entstehen, besonders vor dem Hintergrund der kulturellen Gepflogenheiten jenes Landes. In seinen Fotografien offenbart sich der Alltag der Menschen in ihren Gesichtern und Körpern, als auch in den inszenierten Interaktionen in den sonst eher schwer zugänglichen Privaträumen.

 

Webseite des Künstlers:

www.robertvanderhilst.com